IR Module

IR Module sind Infrarot-Geräte, wie z. B. Datenlogger, die zur Verfolgung und Messung von Datensätzen eingesetzt werden. Diese Module können Temperatur, Feuchte, Gaswerte und industrielle Prozessparameter messen, wie z. B. die Überwachung von Dampf-, Wärme-, Luft- und Wasserverbrauch.



Die Datenaufzeichnung wird während des Wiederherstellungsprozesses nicht unterbrochen und sorgt für einen kontinuierlichen Informationszyklus. IR Module können Informationsprotokolle über längere Zeiträume speichern. Der Infrarot-Empfänger des IR Moduls dient zur Fernüberwachung.



Wofür werden IR Module verwendet?



IR Module können in allen Industriezweigen eingesetzt werden, in denen eine kontinuierliche Messung spezifischer Messgrößen erforderlich ist. Typische Anwendungen von IR Modulen finden sich in Wetterstationen, hydrographischen Stationen, Kernkraftwerken, Straßenverkehrszählgeräten, Umweltgeräten, Anlagenmaschinen und geologischen Instrumenten.



Arten von IR Modulen



Es gibt viele verschiedene Arten von IR Modulen, aber die gängigsten Versionen umfassen:



  • Funkmodule, mit eingebauten Batterien für Messungen aus der Ferne

  • Thermoelement-Module, bei denen es sich um eigenständige Geräte handelt, die sich in einiger Entfernung vom Messobjekt befinden und eine sofortige Datenauslesung ermöglichen.

  • Wasserdichte Module für ozeanographische Instrumente oder Fabriken mit hohem Feuchtigkeitsgehalt


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 1 von 1 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Typ
RS Best.-Nr. 292-997
Herst. Teile-Nr.SI 692
MarkeElditest
165,20 €
Stück
Stück
Kit