Teile-Nr.

Plasmaschneider

Plasmaschneider sind Werkzeuge zum Schneiden elektrisch leitfähiger Metalle mit elektrisch beheiztem und ionisiertem Gas. Plasmaschneider können über eine CNC-Maschine (Computer Numerically Controlled) handgeführt oder automatisiert werden, um ein kontrolliertes und präziseres Schneiden zu ermöglichen.


Was ist Plasma?


Plasma ist der 4. Aggregatzustand und enthält etwa gleich viele positive Ionen und Elektronen. Es weist einige Eigenschaften von Gas auf, ist ein sehr guter Leiter von Elektrizität. Plasma kann auch als elektrisch beheizter Gasstrom beschrieben werden.


Wie funktionieren Plasmaschneider?


Plasmaschneider erzeugen und senden einen Lichtbogen durch ein Gas (z. B.: Luft, Stickstoff, Argon, Sauerstoff) und erhöhen die Gastemperatur und eine Durchlaufgeschwindigkeit, die den 4. Aggregatzustand erzeugt, Plasma. Das sehr schnelle und stark erhitzte, elektrisch ionisierte Plasma, schneidet beim Passieren durch eine Kupferdüse durch elektrisch leitfähige Materialien.


Durch welche Art von Metallen schneidet Plasma?


Das Plasmaschneiden ist eine effektive Möglichkeit, sowohl dünne als auch dicke Materialien zu schneiden, selbst bei einer Dicke von bis zu 6 Zoll. Plasmaschneider sind ideal zum Schneiden von Blech in gebogenen und abgewinkelten Formen. Plasmaschneider werden hauptsächlich bei der Kfz-Reparatur, im Bauwesen, sowie der Altmaterialverwertung- und Schabanwendungen verwendet. Typische Materialien, die mit Plasmaschneidern geschnitten werden, sind:



  • Aluminium

  • Messing

  • Kupfer

  • Edelstahl

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0