Teile-Nr.

Spannungsregler

Spannungsregler sind ICs, die zur Erzeugung einer stabilen und konsistenten Spannung innerhalb eines Stromkreises verwendet werden. Sie nehmen eine Eingangsspannung auf und wandeln diese in eine feste Ausgangsspannung um. Selbst wenn sich die Eingangsspannung ändert, liefert der Regler weiterhin den gleichen Ausgang. Der Spannungsregler nimmt die Ausgangsspannung auf und vergleicht sie mit einer Referenzspannung. Er passt daraufhin das Durchleitungsgerät an, um die Ausgangsspannung zu regeln. Dies hilft bei der Regelung der Spannung in einem Schaltkreisentwerfer, abhängig davon, wo sich die Spannungsregler befinden.

Spannungsregler sind in elektronischen Schaltungen unerlässlich, die Komponenten enthalten, die einen bestimmten Spannungseingang erfordern, z. B. einen Prozessor. Eingangsspannung, Ausgangsspannung und Ausgangsstrom müssen bei der Auswahl eines Spannungsregler-ICs berücksichtigt werden.

Zum Beispiel können Spannungsregler die Spannung nicht von AC auf DC umwandeln. Wenn Sie eine Spannungswandlung benötigen, die parallel zu Ihrem Spannungsregler läuft, beachten Sie unsere Auswahl an D/A-Konvertern (DACs) oder A/D-Konvertern (ADCs).

Arten von Spannungsreglern:

  • Buck Boost Schaltregler
  • Ladungspumpe
  • Spannungs-Linearregler
  • LDO-Spannungsregler (Low Dropout)

Wo werden Spannungsregler eingesetzt?

Spannungsregler finden sich in den meisten elektronischen Schaltungen, die ein Spannungsmanagement oder eine Spannungsregelung erfordern. Dazu gehören Ladegeräte, Netzteileinheiten (PSUs), Telekommunikation und Automobilanwendungen.

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
3
von
0
Seite
3
von
0