Ferritplatte

Ferritplatten oder amorphe Magnetaufnahmen bestehen aus dünnen Ferritplättchen – einem keramikähnlichen Material mit magnetischen Eigenschaften. Ferritplatten eignen sich für viele Arten von elektronischen Geräten, z. B. >Transformatoren und >Induktivitäten, zur Absorption von elektromagnetischer Strahlung und zur Rauschunterdrückung.

Merkmale und Vorteile von Ferritplatten

Die Funktion von Ferritplatten besteht in der Absorption elektromagnetischer Strahlung und in der Nutzbarmachung von Magnetresonanzverlusten. Sie sind kostengünstig, da sie aus größtenteils korrodiertem Eisen (Eisenoxid) hergestellt sind und sind zudem korrosionsbeständig. Weitere Merkmale und Vorteile von Ferritplatten sind:

  • Sie sind stabil, hart und schwer zu entmagnetisieren.
  • Sie können sowohl mit hohen als auch niedrigen Koerzitivfeldstärken gefertigt werden.
  • Sie verfügen über eine hohe magnetische Permeabilität sowie einen hohen elektrischen Widerstand.
  • Sie flexibel und leicht zu handhaben.

Anwendungsgebiete von Ferritplatten

Ferritplatten können als extrem durchlässiger dünner Magnetkern für Induktivitäten oder Transformatoren verwendet werden, oder aber als magnetische Abschirmung gegen Verluste, die an Spulen magnetischer Bauteile auftreten. Sie können auch für Anwendungen eingesetzt werden, bei denen in einem breiten Frequenzbereich eine hohe Entstörrate gefordert ist.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 1 von 1 Produkten
Produkte pro Seite
Sortieren nach
Beschreibung Preis Applikation
RS Best.-Nr. 560-587
Herst. Teile-Nr.S/0-40X130CF
MarkeToshiba
16,54 €
Stück (In einer VPE à 5)
Stück
Funkentstörfilter, Planar Induktivitäten Kern, Planar Trafo Kern