RS PRO C Batterie Li-Thionylchlorid, 3.6V, 7.7Ah mit Kabelanschluss

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

RS Lithium-Thionylchlorid-Batterien für Leiterplattenmontage

Lithium-Thionylchlorid-Batterie (Li-SOCl₂) aus dem Programm von RS PRO. Diese Zellen verwenden entweder 3-polige Anschlüsse mit Lötfahnen für den permanenten Leiterplattenanschluss oder axiale Anschlüsse für einfache Versuchsaufbauten und die Montage auf verschiedenen Leiterplatten-Rastermaßen. Alle axialen Anschlüsse haben einen Durchmesser von Ø 0,8 mm und eine nominale Länge von 45 mm. Mit einem Betriebsbereich von –55 °C bis 70° C und ihrer Beständigkeit gegen feuchte Umgebungen eignen sie sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich.


Eigenschaften und Vorteile:
• Hohes Spannungsansprechen, stabil für den Großteil der Lebensdauer der Anwendung
• Niedrige Selbstentladungsrate
• Einfach zu bedienen
Großer Betriebstemperaturbereich (–55 °C bis 70 °C)
• Lange Aufbewahrung und Betriebslebensdauer (10 Jahre)

Typische Anwendungen:
Lithium-Thionylchlorid-Batterien in Sondergröße werden in elektronischen Geräten verwendet, die eine kleine, kompakte Stromquelle erfordern. Beispielanwendungen:
• Systemsicherung
• Echtzeituhren
• Speicherpufferung
• Uhrenstromquellen
• Kfz-Elektronik
Professionelle Elektronik

Häufig gestellte FragenSind Lithium-Thionylchlorid-Batterien schädlich?
Lithium-Thionylchlorid-Batterien können manchmal auslaufen, wobei die Substanz Ätzkali, ein ätzendes Mittel, das Augen-, Haut- und Atemreizungen hervorrufen kann, freigesetzt wird. Dieses Risiko wird verringert, indem ein Mischen der Batterien verschiedener Hersteller oder mit verschiedenen chemischen Zusammensetzungen vermieden wird und stets alle Batterien gleichzeitig getauscht werden.
Wie werden Lithium-Thionylchlorid-Batterien entsorgt?
Bitte entsorgen Sie verantwortungsbewusst; es stehen zahlreiche Recyclingprogramme zur Verfügung.

Sicherheitshinweis
• Von Kindern fernhalten.
• Feuer-, Explosions- und Verbrennungsgefahr: Nicht aufladen, kurzschließen, quetschen, zerlegen, Hitze über 100 °C (212 °F) aussetzen, verbrennen
• Aufgrund der hohen Klemmenspannung von 3,6 V eignen sie sich nicht als direkter Ersatz für andere Batterietechnologien in den gleichen Bechergrößen.
• Zellen mit Lötfahnen haben eine Anordnung von 2 – Negativ, 1 – Positiv

Anleitung:
• Die Batterien immer gemäß Anleitung einsetzen
• Sicherstellen, dass die Kontaktpunkte sauber und leitfähig sind
• Batterien unterschiedlicher Art nicht zusammen verwenden
• Nicht erwärmen oder versuchen, die Batterie aufzuladen
• Die Batterien nicht in einem Feuer entsorgen

Hinweis

Zellen mit Lötfahnen haben 3-Lötpins (2 - Negativ, 1 - Positiv). Aufgrund der hohen Klemmenspannung von 3,6 V eignen sie sich nicht als Ersatz für andere Batterietechnologien in den gleichen Bechergrößen.


3,6-V-Lithium-Thionylchlorid-C-Batterie von RS PRO

Eine 3,6-V-Lithium-Thionylchlorid-Bobbin-Primärzelle mit hoher Energiedichte in Größe C aus dem Programm von RS PRO.

Zulassungen

Konform mit der Sicherheitsnorm IEC 60086-4

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Größe C
Chemie Lithium Thionylchlorid
Nennspannung 3.6V
Anschlusstyp Kabel
Kapazität 7.7Ah
Lieferbar innerhalb von 3 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
19,94
(ohne MwSt.)
23,73
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
19,94 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.