LVDS-Transceiver CMOS, TTL 5.38Gbit/s, TQFP 100-Pin

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

FlatLink-/FPD-Link-Serialisierer/Deserialisierer, von Texas Instruments

LVDS-Sender für den Einsatz mit 24-Bit-Flachbildschirmverbindungen (FPD) bei 65 und 85 MHz.

LVCMOS/LVTTL-Eingänge
3,3 V Kleinleistungsbetrieb
PLL-Sender-Datenuhr
Entspricht dem TIA/EIA-644 LVDS-Standard

LVDS Leitungstreiber

Die Niederspannungs-Differenzialsignalisierung oder "LVDS" ist ein elektrisches Signalisierungssystem, das mit sehr hohen Geschwindigkeiten über günstige Twisted-Pair-Kupferkabel ausgeführt werden kann.

Anwendungen: Firewire, SATA, SCSI

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Anzahl der Treiber 48
Eingangs-Typ LVDS
Ausgangs-Typ CMOS, TTL
Datenrate 5.38Gbit/s
Anzahl der Elemente pro Chip 8
Montage-Typ SMD
Gehäusegröße TQFP
Pinanzahl 100
Differential Input Low Schwellenspannung -100mV
Abmessungen 14 x 14 x 1mm
Höhe 1mm
Länge 14mm
Arbeitsspannnung max. 3,6 V
Breite 14mm
Arbeitsspannnung min. 3 V
Betriebstemperatur max. +70 °C
Betriebstemperatur min. -10 °C
76 lieferbar innerhalb von 2 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
5,79
(ohne MwSt.)
6,89
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
5,79 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.
Aufgrund zeitweiliger Lieferengpässe sind über die verfügbare Menge hinaus Vorbestellungen nicht möglich
Verpackungsoptionen: