Lantronix Netzwerkmodul XPP1004000-02R, 10Base-T- und 100Base-TX Link, ARP, AutoIP und SYSLOG (Protokolle), BOOTP,

  • RS Best.-Nr. 817-6439
  • Herst. Teile-Nr. XPP1004000-02R
  • Marke Lantronix
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

Integrierter Geräteserver XPort Pro Lx6 Ethernet IPv6

Der XPort Pro Lx6 von Lantronix ist ein integriertes Ethernet-Netzwerkmodul, das Internet Protocol v6 (IPv6) unterstützt. Er ist in eine erweiterte RJ45-Leiterplattenbuchse integriert und bietet eine Geräteserverfunktion in Industriequalität auf einem Linux-Betriebssystem. Der XPort Pro Lx6 lässt sich einfach implementieren und verwenden und zeichnet sich durch die einfache Einrichtung, Konfiguration und Überwachung des Geräts ohne jegliche Softwareentwicklung aus.

Ethernet 10Base-T oder 100Base-TX über RJ45-Steckverbinder
Protokolle: TCP/IP, UDP/IP, ARP, ICMP, SNMPv2, TFTP, FTP, Telnet, DHCP, BOOTP, HTTP, SMTP, PPP, AutoIP, RSS und SYSLOG
Internetprotokoll: Dual-Stack-IPv4 und IPv6
Sicherheit: TCP/AES und UDP/AES
Interner Webserver/Interner Webmanager
32-Bit-Prozessor mit 16 MB FLASH-Speicher, 16 MB SDRAM
Hostkommunikation: Seriell UART mit RTS/CTS-Flusssteuerung
Datenrate: 300 bit/s bis 921,6 kbit/s
Stromversorgung: +3,3 V dc
Betriebstemperaturbereich: -40 °C bis +85 °C
Gehäuseformat: erweiterte RJ45-Leiterplattenbuchse
Abmessungen: 33,9 x 16,25 x 13,5 mm
Behördliche Zulassungen: FCC Teil 15, Abschnitt B, Klasse B; ICES-003 Ausgabe 4 (2004), Klasse B; EN 55022:2006 und EN 55024:1998 + A1:2001 + A2:2003; AS/NZS CISPR22:2006; VCCI V-3/2009.04; EN 61000-3-2:2006; EN 61000-3-3:1995 + A1:2001 + A2:2005
Software: Windows-basierter DeviceInstaller, Windows-basierter COM Port Redirector

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Erweiterungssteckplätze 16 MB Flash, 16 MB SDRAM, 32 Bit-Prozessor
Unterstützte Netzwerkschnittstellen ARP, AutoIP und SYSLOG (Protokolle), BOOTP, DHCP, Dual Stack IPv4 und IPv6 (Internet-Protokoll), FTP, HTTP, ICMP, RJ45 (Steckverbinder), SMTP, TCP/IP, Telnet, TFTP, UDP/IP, 10Base-T- und 100Base-TX Link
Unterstützte Busschnittstellen Seriell
Versorgungsspannung 3.3V
Betriebstemperatur max. +85 °C
Betriebstemperatur min. –40 °C
Nicht mehr im Sortiment