Electrolube Metalloxid Wärmeleitkleber, 1.8W/mK, Aushärtung 24 h, Spritze 75 ml, -50°C bis +230°C

  • RS Best.-Nr. 725-9975
  • Herst. Teile-Nr. TCOR75S
  • Marke Electrolube
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: CN
Produktdetails

Normen

RoHS-konform (2002/95/EG)

Electrolube Thermisch leitfähiger RTV (Oxime)

Wir stellen den thermisch leitfähigen Oximekleber von Electrolube vor, einen geruchsarmen RTV-Klebstoff (Raumtemperaturvulkanisierung), der sich ideal zum Kleben von elektrischen Komponenten und Kühlkörpern eignet. Dieses thermisch leitfähige Oxime wurde entwickelt, um den Abstand zwischen Gerät und Kühlkörper zu füllen und den Wärmewiderstand zu reduzieren. Dieser zuverlässige Klebstoff ist perfekt zum Ableiten überschüssiger Wärme von Komponenten und Leistungswiderständen an Kühlkörper, um mögliche Überhitzung oder Ausfälle zu verhindern. Darüber hinaus kann dieses vielseitige Dichtmittel als Klebstoff oder Dichtungsmasse mit geringer Haftfestigkeit verwendet werden.

Dieser Einkomponenten-Metalloxidkleber ist perfekt für den Einsatz mit der Electrolube Spritzpistole 725-9984

Eigenschaften und Vorteile

• Breiter Betriebsspannungsbereich von -50 °C bis +230 °C, womit er ideal für den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen ist
• Ausgezeichnete Haftung und Haftfestigkeit, wodurch Schweißverfahren überflüssig werden
• Ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit auch bei hohen Temperaturen
• Stärkere Haftfestigkeit als Standard-RTV, was ihn zu einem sehr vielseitigen Klebstoff macht
• 1-teiliger Metalloxid-Klebstoff, bereit und einfach zu verwenden
• Perfekt für den Einsatz mit der Electrolube Spritzpistole ( 725-9984)

Anwendung

Thermische Klebstoffe sind eine Art thermisch leitfähiger Klebstoff zur Sicherung von Kühlkörpern und elektronischen Bauteilen. Thermische Klebstoffe sind in einer Reihe von Medien wie Wärmeleitpaste, Klebstoff, Klebeband und mehr erhältlich. Sie arbeiten, indem sie eine starke Verbindung für Kühlkörper oder elektrische Teile herstellen, üblicherweise über ein zweiteiliges Epoxidharz mit Wärmeleitfähigkeit, das Wärme von einem Gerät ableitet. Thermische Klebstoffe werden in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt, wie z. B.:

• Kühlkörper-Verklebung
• Vergussungs-/Kapselungssensoren
• BGA-Druckguss-Heatspreader-Schnittstelle
• Chip-Scale-Gehäuse
Power Semiconductors

Anwendung

Stellen Sie vor dem Auftragen sicher, dass die Oberflächen sauber und frei von Fett, Staub und Verunreinigungen sind. Stecken Sie das Klebstoffrohr in die Electrolube Spritzpistole (Best.-Nr. 725-9984), die das Produkt ausgibt und eine effiziente und genaue Abgabe ermöglicht. Tragen Sie eine dünne Schicht des Klebstoffs auf die zum Kleben erforderlichen Komponenten auf, bevor Sie das Produkt für die empfohlene Zeit von 24 Stunden bei 20 °C aushärten lassen

Hinweis: Die Aushärtungsrate hängt von den Umgebungsbedingungen für Temperatur und Feuchtigkeit ab.

Kann dieser thermische Klebstoff entfernt werden?

Thermoklebstoffe wie Fett und Pasten können bei Bedarf mit einer Kombination aus einem thermischen Klebstoffentferner (oder stark konzentriertem Reinigungsalkohol) und einem fusselfreien Mikrofasertuch entfernt werden. Bitte beachten Sie, dass beim Entfernen thermischer Verbindungen besondere Vorsicht geboten ist und Schutzkleidung stets getragen werden muss.

Wie hoch ist die maximale Betriebstemperatur?

Die maximale Betriebstemperatur dieses wärmeleitfähigen Dichtmittels beträgt +250 °C.

Normen

RoHS-konform (2002/95/EC)

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Typ Wärmeleitfähiger Kleber
Produktmaterial Metalloxid
Gebinde Typ Spritze
Verpackungseinheit 75 ml
Wärmeleitfähigkeit 1.8W/mK
Aushärtungszeit 24 h
Betriebstemperatur max. +230°C
Betriebstemperatur min. -50°C
Betriebstemperatur-Bereich -50 → +230 °C
59 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 22 Uhr.
102 weitere lieferbar innerhalb 2 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
42,43
(ohne MwSt.)
50,49
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
42,43 €