Teile-Nr.

Inverter

Wechselrichter-ICs (integrierte Schaltkreise) sind Halbleiterschaltkreise, die Logikfunktionen erzeugen und die primäre Komponente integrierter Schaltkreise sind. CMOS-Wechselrichter finden sich in den meisten Elektronikgeräten. Sie sind für die Generierung von Daten in kleinen Stromkreisen verantwortlich.

Wie funktionieren Wechselrichter-ICs?

Wechselrichter-ICs funktionieren ähnlich wie die meisten anderen Arten von Feldeffekttransistoren, hängen aber von einer Sauerstoffschicht ab, damit Elektronen im Gate und Halbleiter getrennt werden. Sie bestehen aus Netzteil, Spannungseingangsklemme, Gate, Drain, Spannung sowie PMOS und NMOS, die sowohl mit dem Gate als auch dem Drain verbunden sind. Wenn niedrige Spannung am Spannungseingang angelegt wird, wird das PMOS eingeschaltet, während das NMOS ausgeschaltet bleibt. Dadurch können Elektronen durch das Gate fließen und der Spannungsausgang erzeugt eine hohe Logik. Wenn Hochspannung am Spannungseingang angelegt wird, werden sowohl PMOS als auch NMOS eingeschaltet. Dadurch wird verhindert, dass Elektronen den Spannungsausgang erreichen und die Spannung eine niedrige Logik erzeugt.

Arten von Wechselrichter-ICs

Es gibt verschiedene Arten von Wechselrichter-ICs, z. B.:

Sechsfach-Inverter: Ein HEX Invertor ist eine Art integrierter Schaltkreis, der sechs Invertoren enthält. Invertoren sind die Grundlage in der digitalen Elektronik. Viele hochentwickelte digitale Geräte nutzen Invertoren, z. B. Multiplexer, Decoder und Zustandsmaschinen. HEX Invertoren haben verschiedene Rollen, können aber für die Reinigung eines lauten Rauschsignals, das Hinzufügen kleiner Verzögerungen, Pegelverschiebung und die Umwandlung zwischen Logikfamilien verantwortlich sein oder als analoger Verstärker dienen. HEX Invertoren können auch mit bipolaren Transistoren zur Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit ausgestattet werden.

Schmitt-Trigger Inverter: Schmitt-Trigger Inverter sind aktive Schaltkreise, die ein analoges Eingangssignal in ein digitales Ausgangssignal umwandeln.

Anwendungen von Wechselrichter-ICs

Wechselrichter-ICs haben eine Vielzahl von Anwendungen, z. B.:

  • Digitalkameras
  • Mobile Geräte
  • Heimcomputer
  • Netzwerkserver
  • Router
  • Modems
  • Elektronikgeräte, die Logikfunktionen erfordern

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0