Kürzlich gesucht

    O-Ring-Schnüre

    O-Ringe werden häufig zwischen zwei Teilen verwendet, um eine Dichtung zu erzeugen, die verhindert, dass Gas oder Flüssigkeit austritt. Der O-Ring wird in einer Nut platziert, um ihn in Position zu halten, und dann von den Teilen auf beiden Seiten zusammengedrückt, um eine bündige Dichtung zu gewährleisten. Obwohl es viele verschiedene Größen und Durchmesser von O-Ringen gibt, kann es vorkommen, dass keine geeignete Größe verfügbar ist oder Standardgrößen nicht verfügbar oder zu teuer sind. In diesen Situationen kann eine O-Ring-Schnur verwendet werden. Eine O-Ring-Schnur ist eine Gummischnur mit einem runden Profil, die auf die erforderliche Länge zugeschnitten werden kann, um die nötige Dichtung zu bilden.

    Arten von O-Ring-Schnüren

    Es gibt O-Ring-Schnüre aus verschiedenen Materialien. Die Materialauswahl für eine Anwendung basiert auf der chemischen Verträglichkeit, Anwendungstemperatur, dem Dichtungsdruck, den Schmieranforderungen und der Härte. Es sind viele Optionen aus folgenden Materialien erhältlich:

    • Nitril-O-Ringe (NBR)
    • Viton®-O-Ringe (FKM)
    • Silikon-O-Ringe
    • Neopren®-O-Ringe
    • EPDM-O-Ringe

    Wo werden O-Ring-Schnüre verwendet?

    O-Ring-Schnüre werden häufig bei nicht beweglichen Anlagen und statischen Dichtungsanwendungen verwendet, um zu verhindern, dass Luft, andere Gase und Flüssigkeiten in einen oder aus einem bestimmten Bereich gelangen. Sie sind besonders in pneumatischen und Hydrauliksystemen verbreitet. Eine O-Ring-Schnur bietet einen klaren Vorteil für das Anbringen von Dichtungen mit Sonderabmessungen, die gebrauchsfertige O-Ringe möglicherweise nicht abdecken.

    Filter
    Sortieren nach
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite