Ätzresistente Stifte

Ätzresistente Stifte sind wasserfeste Permanent-Stifte, mit gegen ätzende Stoffe resistenter Tinte. Mit diesen Stiften werden Leiterbahnen auf eine Kupferschicht gezeichnet. Anschließend wird das nicht mit der Tinte bedeckte, Kupfer mittels Eisen (III) Chlorid weggeätzt.

Wofür werden ätzresistente Stifte verwendet?

Ätzresistente Stifte werden im Beschichtungsprozess bei der Herstellung von Leiterplatten verwendet. Die Stifte vereinfachen auch die Kennzeichnung von kaschierten Platten. Ätzresistente Stifte sind ideal für blanke Kupferplatten für Säurebadverfahren. Dieser Prozess beinhaltet das direkte Aufbringen der Tinte, das Drucken und das anschließende Zeichnen auf die Leiterplatte.

Wofür werden ätzresistente Stifte verwendet?

Ätzresistente Stifte sind mit einer ätzresistenten Tinte gefüllt. Zum Zeichnen wird einfach die Spitze des Stifts auf die Unterlage gedrückt, damit die Tinte zu fließen beginnt, und dann wird mit gleichmäßigem Druck langsam gezeichnet. Je nach Stift kann die Tinte sofort trocknen oder einige Minuten für das Trocknen brauchen. Nach dem Ätzen kann die Tinte mithilfe einer Reinigungsflüssigkeit oder einem Scheuerblock für die Leiterplattenreinigung entfernt werden.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Typ
RS Best.-Nr. 363-6551
Herst. Teile-Nr.100-034
3,30 €
Stück
Stück
Wasserfester Stift mit permanenter blauer Tinte
RS Best.-Nr. 745-0831
Herst. Teile-Nr.AR19.5
MarkeCIF
4,694 €
Stück (In einer VPE à 5)
Stück
Mit Schnappkante, Verriegelnd