Teile-Nr.

Druckluftöler

Druckluftöler werden in Pneumatik Luftaufbereitung eingesetzt, um einen aerosolisierten Ölstrom in eine Luftleitung einzuspritzen, um die inneren Arbeitsteile von Druckluftwerkzeugen und anderen Geräten wie z. B. Hydraulikzylinder, Ventile und Motoren.

Warum sind Druckluftöler wichtig?

Durch die Schmierung verschiedener Mechanismen und beweglicher Teile – von Motoren bis hin zu Kolben, Getrieben und Gleitflächen – helfen Druckluftöler, ein pneumatisches System am Laufen zu halten. Ihre Maschinen können von einer geringeren Reibung, einem reibungsloseren Betrieb und einer genaueren Drehzahlregelung profitieren, was wiederum den effizienten Betrieb des Systems unterstützt und die Betriebs- und Wartungskosten senkt.

Auswahl des richtigen pneumatischen Luftschmierstoffes

Der richtige pneumatische Luftschmierstoff wird von der Anwendung und auch von der Art der Flüssigkeit abhängen, die Sie verwenden möchten.

Die Art des pneumatischen Luftschmieröls, das Sie benötigen, hängt normalerweise von den Herstellungsrichtlinien Ihrer Maschine ab. Es ist wichtig, dass nur die in der Bedienungsanleitung angegebenen Flüssigkeiten verwendet werden, da inkompatibles Öl die Funktion Ihrer Maschine beeinträchtigt und diese beschädigen kann.

Weitere Informationen über Druckluftaufbereitung finden Sie in unserem Ratgeber.

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0