Molex PREMO-FLEX FFC JUMPER FFC-Steckbrücke 4-polig, Raster 1.25mm, Länge 152mm

  • RS Best.-Nr. 468-2612
  • Herst. Teile-Nr. 98268-0711
  • Marke Molex
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

Premo-FLEX FFC JUMPER FFC-Überbrückungskabel

Molex bietet Ihnen ein zusätzliches Produkt zu seiner bereits großen Auswahl an FFC-Kabelsteckbrücken. Das Premo-FLEX FFC JUMPER FFC-Überbrückungskabel ist ein ausgezeichnetes FFC (Flachbandkabel) mit 152 mm Länge.

Dieses Überbrückungskabel hat eine Vielzahl von Märkten und Anwendungen wie:

  • Automobilbau - dies kann Radio, CD, DVD, GPS-Gerät, LCDs, Tastatur und Wechseleinheiten umfassen

  • Verbraucher - dies kann Set-Top-Boxen, Camcorder und Plasma-Displays abdecken

  • Computer - dies kann Notebooks, Drucker, Scanner, Tastaturen und LCD-Flachbildschirme abdecken

  • Industriell

  • Medizintechnische Geräte

  • Militär

  • Haushaltsgeräte - Bedientafeln

Funktionen

  • Steckbrücken Typ A, Kontakte auf der gleichen Seite

  • Ausgelegt für 30 V/1,2 A

  • Temperaturbereich: -40 bis +80 °C

  • Zur Verwendung mit beliebigen FFC-Steckverbindern mit 1,25 mm Rastermaß

Vorteile

  • Einfacher Montagevorgang

  • Erfüllt die Anforderungen für Registrierungsbewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (REACH)

  • Erfüllt die ZIF-Steckverbinderanforderungen nach Industriestandard

  • Einfache Montage in schwer zugänglichen Anwendungen

  • Ideal für elektrische Verbindungen zwischen Leiterplatten, Anzeigetafeln usw.

1,25 mm FFC

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Kabellänge 152mm
Steckverbinder 1 Polzahl 4
Steckverbinder 2 Polzahl 4
Raster 1.25mm
Serie PREMO-FLEX FFC JUMPER
205 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 22 Uhr.
940 weitere lieferbar innerhalb 1 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück (In einer VPE à 5)
1,402
(ohne MwSt.)
1,668
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
Pro Packung*
5 - 45
1,402 €
7,01 €
50 - 95
1,186 €
5,93 €
100 +
1,088 €
5,44 €
*Bitte VPE beachten