Sensoren und Messwandler

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Sensoren und Messwandlern für alle erdenklichen Anwendungen in industriellen Automatisierungssystemen, von allgemeinen Anwendungen bis hin zu RFID- und IO-Link-Modellen. Unser Angebot umfasst Druck-, Näherungs-, Temperatur- und optoelektronische Sensoren und Messwandler führender Marken wie SICK, Telemecanique Sensors, Omron, Pepperl + Fuchs und RS PRO.

Was ist ein "Sensor"?

Ein Sensor kann verschiedene Energiearten erkennen und messen und in ein verwertbares Ausgangssignal umwandeln. Hier sind einige Beispiele für Sensoren und die von ihnen gemessenen Größen:

  • Temperatursensor – bestimmte Temperaturen oder Temperaturbereiche
  • Näherungssensor – Vorhandensein eines Objekts
    Drehencoder – Stellung und Drehzahl
  • Durchflusssensor – von einem strömenden Fluid ausgeübte Kraft
    Drucksensor – Druck

Was ist ein "Wandler"?

Ein Wandler ist ein Gerät oder eine Maschine, das/die eine zugeführte Energieform in eine andere Energieform umwandelt und diese abgibt. So wandelt z. B. eine Glühlampe elektrische Energie in Wärmeenergie und Licht um und gibt diese ab. Im Folgenden sind einige Beispiele für Messumformer aufgeführt:

  • Elektrochemisch: Eine Batterie wandelt Chemikalien in elektrische Energie um.
  • Elektromechanisch: Ein Motor wandelt elektrische Energie in mechanische Energie um.
  • Thermoelektrisch: Ein Thermoelement wandelt Wärme in elektrische Energie um.

Was ist der Unterschied zwischen einem Wandler und einem Sensor?

Ein Wandler wandelt die zugeführte Energie einfach in eine andere Energieform um und gibt diese ab. Zwar ist Sensor einem Wandler recht ähnlich, indem er auf eine Änderung reagiert und ein elektrisches Ausgangssignal abgibt, jedoch ist dieses Ausgangssignal quantitativ auswertbar.

Was sind die Nutzeffekte von Sensoren und Wandlern?

In automatisierten Systemen eingesetzte Sensoren und Wandler können die Betriebssicherheit erhöhen, die Genauigkeit von Abläufen und damit die Qualität erhöhen und gleichzeitig für optimale Produktivität und Sicherheit sorgen.

Was sind "Smart-Sensoren"?

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) werden automatisierte Systeme revolutionieren und auf ungeahnte Niveaus bringen. IO-Link ist ein anerkannter globaler Netzwerkstandard für Sensoren, der es Maschinen unterschiedlicher Hersteller ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Smart-Sensoren, auch "intelligente Sensoren" genannt, nehmen dieselben Messungen vor wie gewöhnliche Sensoren, verfügen jedoch zusätzlich über intelligente Funktionen wie Selbsterkennung, Selbsttest, Validierung und Lernen und bieten daher deutlich mehr Anwendungsmöglichkeiten. Diese Sensoren helfen dabei, Live-Daten bereitzustellen und eine Kommunikation zwischen Maschinen einzurichten und können selbstständig reagieren, um Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, und so die Effizienz steigern.