Körperschutz, Schutzausrüstung

Eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) umfasst verschiedene Arten von Sicherheitsausrüstung und Schutzkleidung, darunter Handschuhe, Warnkleidung mit Retroreflexelementen, Sicherheitsschuhe, Schutzhelme, Sicherheitsbrillen und Schutzbrillen sowie Bindemittel-Kits. Die persönliche Schutzausrüstung hat den Zweck, die sie tragende Person vor Gefahren, Infektionen und Verletzungen geschützt ist. Die persönliche Schutzausrüstung ist ein wichtiges Element des Schutzes von Personen vor Gefahren am Arbeitsplatz wie Hitze, verschütteter Chemikalien, elektrischen und biologischen Gefahren.

Wie kann persönliche Schutzausrüstung Gefahren verringern?

Persönliche Schutzausrüstung und -kleidung müssen ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit den Vorschriften aufbewahrt werden. Sich nicht in Gebrauch befindende Ausrüstung muss an einem sauberen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand bleibt. Das gilt insbesondere für wiederverwendbare Ausrüstung.

Zu den am häufigsten nachgefragten Posten in unserem PSA-Sortiment gehören:

Einweg- und wiederverwendbare Handschuhe

Handschuhe bieten Schutz vor Chemikalien, Temperaturen und elektrischen Gefahren. Handschuhe schützen Hände und Handgelenke vor verschiedenen Gefahren. Handschuhe bieten Schutz vor Verletzungen wie Verbrennungen und Schnittverletzungen. Handschuhe helfen auch bei längerem Eintauchen der Hände in Wasser, biologische Agenzien und Chemikalien.

Sicherheitsschuhe und -stiefel

Wir haben eine große Auswahl an Sicherheitsschuhen, Sicherheitsstiefeln und Sicherheitstrainingsschuhen auf Lager, um eine Vielzahl von Anforderungen und Vorschriften in verschiedenen Ausführungen und Schutzstufen zu erfüllen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und Komfort bieten.

Atemschutz

RS bietet eine Reihe von wiederverwendbaren Atemschutzmasken und Atemprüfsets an. Atemschutz ist wichtig, wenn Sie sich in einem engen Raum befinden oder wenn die Möglichkeit eines Sauerstoffmangels besteht, z. B. bei Staub oder Dämpfen im Arbeitsbereich.

Augen- und Gehörschutz

Augenschutz dient zum Schutz vor Risiken wie abgestoßenen Fremdkörpern und Metallfeilstäuben von Werkzeugen sowie elektrischen, thermischen, strahlungsbezogenen und chemischen Risiken. Es gibt verschiedene Indikatoren, die unterschiedliche Schutzstufen sicherstellen.

Gehörschutz ist eine wesentliche Voraussetzung gegen Lärmbelastung, sowohl bei der Lärmbelastung als auch bei der Dauer der Exposition. Zu den verschiedenen Arten von Gehörschutz gehören Kapselgehörschutz und Gehörschutzstöpsel. Es ist wichtig, dass das am besten geeignete Mittel für den Gehörschutz ausgewählt wird. Einerseits muss eine ausreichende Reduzierung des Lärmpegels gegeben sein, andererseits jedoch auch eine sichere Kommunikation.

Bei uns finden Sie eine Reihe von Marken wie RS Pro, Bolle, 3M, Peltor, JSP und Honeywell an, damit wir alle Ihre Sicherheitsanforderungen auch ganz bestimmt erfüllen können.